Verena Stromberger Portrait.jpg

Als erstes von zwei Kindern wurde ich 1985 in Klagenfurt, Kärnten geboren. Nach einer anstrengenden, teils sehr mühsamen Schulzeit, die stark geprägt war von rheumatischen Schmerzen, Schulstress, Versagensängsten und dem Gefühl von den Lehrerinnen und Lehrern weder verstanden, noch gut begleitet zu werden, verbrachte ich wundervolle Jahre auf der Uni Klagenfurt. Dort durfte ich mich selbst erfahren, ausprobieren und selbstständig werden, da ich von Anfang an nebenbei in der Österreichischen Hochschüler*innenschaft als Sozialreferentin arbeiten durfte und auch außerhalb der Universität direkt ins Berufsleben einsteigen musste um mir mein Leben als Studentin überhaupt finanzieren zu können.

Nach wenigen Studienjahren begann ich parallel dazu meine erste außeruniversitäre Tätigkeit im Sozialbereich und arbeitete als angehende Sozialpädagogin mit obdachlosen Jugendlichen in der Jugendnotschlafstelle Klagenfurt. Seither hat sich mein berufliches Repertoire um einige Bereiche erweitert. Ich begleitete Jugendliche in Wohngemeinschaften, arbeitete in einer Therapieeinrichtung für Menschen mit Essproblematiken, unterrichtete und coachte Personen auf ihrem Weg zurück ins Arbeitsleben nach schweren, teils traumatischen Erlebnissen.

Viele Jahre war ich als Familienintensivbetreuerin in Kärnten tätig, wo ich hauptsächlich Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern begleiten durfte.

Seit 2021 bin ich nun als Familienbegleiterin bei den Frühen Hilfen tätig. Um mein Wissen zu erweitern und meine eigene Praxis kritisch betrachten zu können, besuche ich regelmäßig Supervisionen, Weiter- und Fortbildungen.

Eine große Bereicherung stellten auch meine Ausbildungen als Aerobic Trainerin und Yogalehrerin dar. Durch meine Rheuma-Erkrankung lernte ich früh, mich aus meinem Körper herauszunehmen, als Schutzmechanismus, um dem Dauerschmerz zu entkommen und mir ein Gefühl von Macht und Kontrolle zu geben. Nach meiner Ausbildung zur Gestaltpädagogin war mein Wunsch groß, alle Anteile von mir zu integrieren, nicht nur meine Stärken und Schwächen, meine hellen und dunklen Seiten, sondern auch meinen von mir so gehassten Körper. Ein Körper, der ständig schmerzte und mir dadurch, so dachte ich zumindest damals, ein Stück Lebensfreude nahm. Durch die Auseinandersetzung mit meinem Körper lernte ich mich nicht nur auf eine neue und intensivere Art und Weise kennen, sondern erhielt auch die Stärke und den Mut, meinem Körper wieder Vertrauen zu schenken und die Gnade und Ruhe, meine eigenen (körperlichen) Grenzen zu akzeptieren, anzunehmen und letztendlich auch zu integrieren. An Letzterem arbeite ich immer noch täglich! :-)

Aus diesem Grund ist es mir auch ein großes Anliegen durch meinen Yoga Unterricht vor allem den Frauen und Männern, die einen inneren oder offenen Kampf mit ihrem Körper führen, einen Raum zu bieten, in dem sie sich mit ihrem Körper versöhnen können. Auch eine gesunde, abwechslungsreiche und vollwertige Ernährung ist ein Geschenk für unseren Körper. Ihn mit allem zu verwöhnen und zu versorgen, was er braucht um gesund und stark auch bis ins hohe Alter zu bleiben und ihn nicht mit Müll zuzuschütten, sei es emotionaler oder physischer (also nährstoffarme Nahrung), ist ein Zugang, welchen ich in meinen Workshops weitergeben möchte.

Wir Menschen sind geprägt von unseren Erfahrungen, die teils bereichernd und teils demotivierend waren. Erfahrungen, die wir gemacht haben, haben unser Denken und unsere Gedanken geformt. Dieses Denken und die damit einhergehenden Gefühle haben dazu geführt, dass wir heute einen Blick auf die Welt haben, die unser tägliches Handeln und Erleben beeinflusst. Solange es uns gut geht, ist das auch völlig in Ordnung und gut. Schwierig wird es nur, wenn es uns plötzlich nicht mehr gut geht, wir in Mustern drinnen stecken, die uns Energie rauben oder sogar schaden.

Diese Gedanken, so genannte Glaubenssätze werden in unserer Kindheit gelegt und geformt. Unter anderem durch die Arbeit mit dem Inneren Kind ist es möglich einen neuen Blick auf die Welt zu bekommen und so traurige Erfahrungen oder Herausforderungen neu zu bewerten. Dabei möchte ich mit all meinem Wissen unterstützen, neue Wege aufzeigen und gemeinsame neue Denkmuster integrieren.

 

Ausbildung

  • Lebens- und Sozialberatung/psychologische Beratung (Isys Akademie)

  • Hatha Yoga nach den Richtlinien der Yoga Alliance 200h (Yogawege)

  • Studium der Sozial- und Integrationspädagogik (Alpen Adria Universität Klagenfurt)

  • Studium der Angewandten Kulturwissenschaft (Alpen Adria Universität Klagenfurt)​

Fort- und Weiterbildungen:

  • Psychotherapeutisches Propädeutikum (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, in Ausbildung)

  • Bindungsorientierte Begleitung in der Schwangerschaft (Christa-Balkenhol-Wright)

  • Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge (QEKK, in Ausbildung)

  • Traumalösung bei Säuglingen (Sarito M. Fuhrmann-Bailes)

  • Ressourcen- und körperorientierte Krisenbegleitung® für Schwangerschaft, Geburt, Baby- und Kleinkindzeit       nach Paula Diederichs (WIKK, in Ausbildung)

  • Postnatal Yoga (Zeit.raum Studio)

  • Krisenbegleitung (Rotes Kreuz)

  • Baby- und Kleinkindschlaf (Verein für ganzheitlichen Kinderschlaf)

  • Stillberatung EISL (Europäisches Institut für Laktation und Stillen)

  • Stoffwindelberatung (Stoffwindelexperten, Stoffwindelshop)

  • Kinesiologie (ÖBK)

  • Kursleitung für die Erste Hilfe (Rotes Kreuz)

  • Gestaltpädagogik (Institut für Gestaltpädagogik und Seelsorge)

Fitness/Sport:​

  • Jumping® Fitness Instructor (Jumping® Fitness)

  • Pound® Trainerin (Pound LLC)

  • Indian Balance Trainerin (Indian Balance Akademie Österreich)

  • Leiterin für Kindersport (ASKÖ)

  • Group Fitness Trainerin (Inline Akademie)

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Vorstandsmitglied Verein Rückhalt (seit 2021)

  • Sozialreferentin (ÖH Klagenfurt)

  • Mitglied der Fakultätskonferenz der Kulturwissenschaften (Alpen-Adria Universität Klagenfurt)

  • Mitglied des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen (Alpen-Adria Universität Klagenfurt)

  • Mitglied der Institutskonferenz der Angewandten Kulturwissenschaft (Alpen Adria Universität)

  • Vorsitzende der Studienvertretung Angewandte Kulturwissenschaft (ÖH Klagenfurt)

 

Beruflicher Werdegang

  • Familienbegleiterin für die Bezirke Villach und Villach Land, Frühe Hilfen (seit 2021)

  • FamilienintensivbetreuerinGFB-OG

  • Persönlichkeitscoach, Seminarleiterin und Trainerin, BFI

  • Betreuerin, Amica Jugendbetreuung, sozialpädagogisch- therapeutische Wohngemeinschaft

  • Betreuerin, Therapiezentrum Weidenhof, Wohngemeinschaft zur Behandlung von Essstörungen

  • Ausbildungsleiterin für Aerobic Trainer*innen, Fit & Vital - Sportunion Kärnten

  • Leiterin und Erzieherin, Schulische Nachmittagsbetreuung Volksschule Wernberg

  • Lehrbeauftragte für die Erste Hilfe, Rotes Kreuz Kärnten

  • Sozialpädagogin, Volksschule Wien Favoriten

  • Aerobic Trainerin und Yogalehrerin, selbstständig (laufend)

  • Bewährungshelferin, Verein NEUSTART

  • Betreuerin, Jugendnotschlafstelle Klagenfurt

 

Kontakt

Mag.a Verena Stromberger, Bakk.a

Beratung für Erwachsene und Familien

Ätherische Öle, Yoga

Österreich - 9020 Klagenfurt

+43 (0) 676 3746302

Danke für's Absenden!