Kinesiologie

Die Kinesiologie, die Lehre von der Bewegung und den Bewegungsabläufen im Körper, entspringt der traditionellen chinesischen Medizin und verbindet dieses Wissen mit Erkenntnissen aus der modernen westlichen Medizin und den modernen Wissenschaften.

"Kinesiologie ist ein wirkungsvolles Werkzeug, etwaige Blockaden, Stressauslöser oder Schwachstellen zu finden und mit geeigneten kinesiologischen Maßnahmen in Form einer Balance wieder auszugleichen. Damit ist Bewegung im körperlichen, geistigen, emotionalen und mentalen Bereich in Form von positiven Veränderungen gemeint."

(ÖBK - Österreichischer Berufsverband für Kinesiologie, http://www.kinesiologie-oebk.at/index.php)

Mögliche Anwendungsgebiete:

  • Selbstwahrnehmung und Persönlichkeitsstärkung

  • akuter oder langanhaltender Stress

  • Entlastung bei emotionalen Belastungen

  • Schlafschwierigkeiten

  • Stressmanagement

  • Narbenentstörungen

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • Leistungsoptimierung (Sport)

Die Kinesiologie als energetische Hilfestellung dient der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder und stellt daher keine Heilbehandlung dar. Die Wirkungsweise ist auch nicht wissenschaftlich belegt.

Dementsprechend stellt die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung. Sämtliche Aussagen sind Ratschläge und kieine Diagnosen.

©2019 by Verena Stromberger. Proudly created with love. ImpressumAGBDatenschutz | Kontakt