Psychologische Beratung

Haben Sie das Gefühl, dass ihre tägliche To-Do-Liste eher länger als kürzer wird? Haben Sie das Gefühl, sich in dem Trubel des Alltags manchmal zu verlieren? Haben Sie schon länger den Wunsch nach mehr Ruhe, Entspannung und Ich-Zeit? Wachen Sie nachts regelmäßig auf und können nicht mehr einschlafen? Fühlen Sie sich in Ihrer Beziehung nicht mehr wohl? Ich begleite Sie dabei, wieder Gestalter*in ihres Lebens zu werden, Ziele zu formulieren um notwendige Schritte setzen zu können.

Fühlen Sie sich als Mutter oder Vater oftmals ausgebrannt? Sind Ihre Nächte schon lange nicht mehr erholsam? Wünschen Sie sich mehr Zeit für sich, wissen aber nicht, wie das funktionieren kann? Wissen Ihre Schwiegereltern immer alles besser?

Meine Schwerpunkte in der Erwachsenenberatung:

  • Persönlichkeitsstärkung/Persönlichkeitsentwicklung

  • Wunsch nach Autonomie

  • Wunsch nach Veränderung

  • Erschöpfungszustände

  • Beziehungsthemen

  • Chronische Schmerzen und/oder Erkrankungen

  • innere Unruhe

  • Familienkonflikte

  • Lebenskrisen

  • Schlafprobleme

  • Stressmanagement und Achtsamkeitstraining

  • Dauerstress

Meine Schwerpunkte in der Elternberatung:

  • Begleitung in der Schwangerschaft & im Wochenbett

  • Bindungsförderung

  • Stärkung der Elternrolle

  • Babys mit starken Bedürfnissen

  • Stärkung der Mutter- und der Vaterrolle

  • Erschöpfungszustände der Mutter/des Vaters

  • Mutter-Kind-Bindung

  • Babys, die sich nicht ablegen lassen

  • Babys, die untröstlich weinen

  • Babys, die wenig oder sehr viel schlafen

  • Babys oder Kleinkinder in der Autonomiephase

  • Wenn das Leben als Mama oder Papa einfach zu viel wird

Sich selbst am nächsten Sein, sich selbst mit allen Anteilen der Persönlichkeit, den eigenen Gefühlen, Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen, erfordert sehr viel Mut. Sich selbst zu begegnen, kann sowohl traumhaft schön, als auch herausfordernd und anstrengend sein.

Sich selbst mit seiner Vergangenheit, seiner Gegenwart, seinem Körper und seinem Geist anzunehmen, bedarf einer Auseinandersetzung vor allem mit jenen Themen, die man so gerne in Schubladen (ver)steckt. Sich seiner Vielfalt an Gefühlen, Fertigkeiten, Beeinträchtigungen und Fähigkeiten bewusst zu werden, garantiert zwar kein durchwegs glückliches und unsterbliches, aber ein, so finde ich, erfülltes, aufregendes und wertvolles Leben.

Als psychologische Beraterin in Ausbildung unter Supervision begleite ich Sie auf Ihrem Weg.

 

Ich bin studierte Sozialpädagogin und psychologische Beraterin in Ausbildung unter Supervision. Da ich coronabedingt noch auf die Einreichung meines Gewerbes warten muss, darf ich kein Honorar für meine Arbeit als psychologische Beraterin verlangen. Da ich mich aber für die Beratungen in einen Raum einmieten muss, das Gespräch vorbereite und nachbearbeite, Anfahrts- und Abfahrtskosten habe und mein gesamtes Wissen zur Verfügung stelle, berechne ich einen Wertschätzungsbeitrag (Aufwandsentschädigung) von 35€/Stunde. Sobald ich mein Gewerbe eingereicht habe, werde ich € 72,- für 50 Minuten verlangen.

Wichtig! Dieser Hinweis bezieht sich nicht auf meine Familienbegleitung, Elternbildung oder das Elterntraining! Diese Beratungen fallen nicht unter das Gewerbe der psychologischen Beratung und der Lebens- und Sozialberatung.

Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier.